Erstes Konzert als Chorvoidea

Zum Abschluss unserer Silvestersingwoche 2016/2017 in Rheinbach traten wir am 7. Januar zum ersten mal als „Chorvoidea“ auf.

Das Konzert in der ev. Kirche in Rheinbach stand unter dem Titel „da capo – may the music never end“  und war sehr gut besucht. Am Ende waren wir vollkommen überwältigt von der Begeisterung des Publikums und auch in der Presse wurden wir ausführlich gelobt.

Im General Anzeiger Bonn hieß es unter der Überschrift „‚Chorvoidea‘ begeistert mit erfrischendem Gesang“:

„Das Klangerlebnis war sehr gelungen.“ und „Das Konzert […][wurde] von den Zuhörern zu Recht mit sehr viel Applaus bedacht [].“

In Blick aktuell Rheinbach war die Rede von einem „Umjubelten Konzert“:

„Mit dem Segenslied ‚Deine Gnade sei mit uns‘ war dann auch viel zu schnell Schluss und für die jungen Künstler gab es lang anhaltenden Applaus.“

Bei der Kollekte kamen dann auch 735,06€ zusammen. Die eine Hälfte ging an die ev. Kirchengemeinde Rheinbach zur Förderung der Kirchenmusik. Die andere Hälfte ging an ein von Chorvoidea Mitglied Mirjam ins Leben gerufenes Projekt von SALEM International für die sonderpädagogische Weiterbildung der Mitarbeiter von SALEM Uganda („Hilfe für Betty„).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.